Donnerstag, 23. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Organisation » Kooperation im Betrieb » Informationen » Was ist Mobbing?
 Was ist Mobbing? minimieren 

Prozesse - Probleme - Aufgaben

Mobbing kann allgemein als "Psychoterror am Arbeitsplatz" formuliert werden. Mobbing entwickelt sich im Laufe der Zeit, z. B. aus einem ungeklärten Konflikt unter Kollegen oder zwischen Chef und Angestellten. Es muss aber nicht aus jedem ungelösten Streit Mobbing entstehen.

Zwischen zwei verschiedenen Gruppen von Handelnden ist zu unterscheiden. Es gibt die "unterlegene" Einzelperson und die "angreifenden" Kollegen oder Vorgesetzten. Diese Rollen entstehen im Laufe des Mobbing- Prozesses. In der Entstehung von Mobbing sind sie oft nicht leicht zu erkennen.

Zum Mobbing- Geschehen gehört, dass das Verhalten der "aktiven Mobber" systematisch und während längerer Zeit andauert. Wenn Frau Weber ihre Kollegin Frau Müller schon seit einer Woche nicht mehr grüßt, ist es mehr als ein normaler Streit. Wenn das seit Monaten so geht, wird Frau Müller bereits darunter leiden. Wenn nicht nur Frau Weber, sondern die ganze Arbeitsgruppe aufhört, Frau Müller zu grüßen, entsteht bereits ein gewaltiger Druck.
 

 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

Hier finden Sie interessante Internet-Links zu Hintergrundinformationen zum Thema Kooperation im Betrieb:

Weitere Informationen:

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung