Dienstag, 21. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Organisation » Kooperation im Betrieb » Informationen » Kooperieren, wenn ich doch das Risiko trage
 Warum soll ich kooperieren, wenn ich doch das Risiko trage? minimieren 

 Prozesse - Probleme - Aufgaben

Bedeutet Kooperation nicht, dass zwei gleichberechtigte Partner zusammenarbeiten? Und ist es nicht so, dass Sie doch als Unternehmer oder Unternehmerin die Verantwortung tragen und das Geld investiert haben? Beiden Fragen ist zuzustimmen. Sie haben das Unternehmen aufgebaut und tragen die Verantwortung und das Risiko. Gleichzeitig aber ist es die Qualität der Arbeit Ihrer Beschäftigten und ihrer Leistungsbereitschaft, von denen Ihr Erfolg abhängt.

Das Geheimnis wirtschaftlichen Erfolges ist es, beiden Aspekten gerecht zu werden.

  • Sie bestimmen den betrieblichen Rahmen. Da Sie die Verantwortung und das Risiko tragen, setzen Sie den formalen Rahmen in Ihrem Unternehmen. Sie legen die Arbeitsaufgaben, die Verantwortlichkeiten und Befugnisse Ihrer Mitarbeiter fest.
  • In diesem Rahmen geben Sie Ihren Beschäftigten die Möglichkeit, eigenständig und eigenverantwortlich zu handeln. Was wollen die Mitarbeiter? Da Ihr Erfolg von der Qualität der Arbeit und der Leistungsbereitschaft Ihrer Beschäftigten abhängt, sollten Sie Bedingungen schaffen, damit Ihre Beschäftigten das gesamte Potenzial ihrer Kompetenzen einbringen wollen und können.


Sie als Unternehmer setzen den formalen Rahmen, aber Sie werden langfristig nur erfolgreich sein, wenn es Ihnen gelingt, die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter für das Betriebsziel zu aktivieren. Dies wird nur gelingen, wenn Sie Ihre Mitarbeiter als gleichberechtigte Menschen ernst nehmen und mit ihnen glaubwürdig zusammenarbeiten (kooperieren). Die Qualität der Arbeit hängt von der Qualität der Kooperation in Ihrem Betrieb ab.

Von den wirtschaftlichen Aspekten abgesehen: Es ist auch eine Frage der Humanität, die Beschäftigten als gleichberechtigte Menschen zu sehen und sie wertschätzend zu behandeln. 


 Mögliche Maßnahmen

  • Legen Sie einen klaren Rahmen für die Arbeitsaufgaben fest. Nutzen Sie dabei die Arbeitshilfen "Arbeitsorganisation" und die Arbeitshilfen "Führung"
  • Nutzen Sie die Gefährdungsbeurteilung "Kooperation im Betrieb" sowie die anderen Unterweisungshilfen in diesem Modul "Kooperation im Betrieb" 
 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

Hier finden Sie interessante Internet-Links zu Hintergrundinformationen zum Thema Kooperation im Betrieb:

Weitere Informationen:

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung