Dienstag, 21. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Organisation » Investition und Beschaffung » Informationen » Welche Kriterien sollte der Einkauf beachten?
 Welche Kriterien sollte der Einkauf beachten? minimieren 

Prozesse - Probleme - Aufgaben

Es gibt eine ganze Fülle von Checklisten mit Kriterien für den Einkauf von Arbeitsmitteln. Letztendlich haben sich aber nur vier Kriterien für die Entscheidungen über anzuschaffende Arbeitsmittel als hilfreich erwiesen:

  • Die Arbeitsmittel müssen den Arbeitsaufgaben angemessen sein. Um dies in Erfahrung zu bringen, sprechen sie mit Ihren Beschäftigten über die Erfahrungen mit den alten Arbeitsmitteln und fragen Sie sie nach ihren Verbesserungsvorschlägen. Legen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern die Anforderungen fest, die das neue Arbeitsmittel erfüllen soll.
  • Die Arbeitsmittel müssen den sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen und sollten gekennzeichnet sein (GS-Zeichen, CE, BG-PRÜFZERT, Eurotest). Leider gibt es immer wieder Fälle von Kennzeichnungsmissbrauch und Irreführung beim Kauf, insbesondere wenn es um Sicherheit, Umweltschutz oder Qualität geht: Sie sollten auf ein schriftliches Prüfzertifikat bestehen.
  • Die Arbeitsmittel müssen für die Arbeitsumgebung geeignet sein. Das bedeutet zum Beispiel, dass ausreichend Platz für die Bedienung und für eventuelle Lagerung von Materialien vorhanden sein muss. Außerdem ist auf Auswirkung von Lärm oder Vibrationen zu achten.
  • Schließlich muss der Preis stimmen. Mehr Informationen zu diesem Thema siehe: Was ist kostengünstiger: Schnäppchen oder Qualität?

Die hier beschriebenen Kriterien für den Einkauf von Arbeitsmitteln gelten auch für Miete oder Leasing.

 

Mögliche Maßnahmen

  • Mit den Beschäftigten sprechen, welche Erfahrungen sie mit den alten Arbeitsmitteln gemacht haben, welche Anforderungen erforderlich sind und welche Verbesserungsvorschläge sie haben.
  • Pflichtenheft erstellen, in dem alle Anforderungen an den Einsatz und den Einsatzort der Arbeitsmittel beschrieben werden.
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt zur Beratung hinzuziehen.
  • Informieren Sie sich über Arbeitsmittel bei kompetenten Institutionen (z.B. Kammern und Innungen, Ämter für Arbeitschutz, Berufsgenossenschaften)
  • Gefährdungsbeurteilung "Einsatz von neuen und neuen gebrauchten Maschinen " verwenden

 

 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

Interessante Links zum Thema Investitionen und Beschaffung:

Gesetze und Verordnungen:

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung