Freitag, 24. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Organisation » Führung » Informationen » Eindeutige Zielvorstellungen geben
 Eindeutige Zielvorstellungen geben minimieren 

Prozesse - Probleme - Aufgaben

Sie sollten offen sagen, welches die Ziele in Ihrem Unternehmen sind. Dazu gehört, dass Sie Ihre wirtschaftlichen Ziele benennen. Dazu gehört aber auch, dass Sie vermitteln, wie diese wirtschaftlichen Ziele erreicht werden sollen.
Sie sollten deutlich machen, dass Sie Wert auf sorgfältige, sichere und gesunde Arbeit legen sowie auf qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen.
Machen Sie also auch deutlich, dass Ihnen folgende Aspekte wichtig sind:

  • Die Arbeit darf die Gesundheit der Beschäftigten nicht gefährden.
  • Die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Beschäftigten sollen gefördert werden.
  • Ein Betriebsklima soll gemeinsam erreicht werden, in dem die Beschäftigten ihre Kompetenzen motiviert einbringen können und in dem alle gut zusammenarbeiten.
  • Die Sicherheitstechnik ist zu nutzen, um Fehler und Unfälle zu vermeiden und hochwertige Produkte zu realisieren.

Sprechen Sie möglichst oft über diese Zielvorstellungen mit Ihren Beschäftigten.
Auch kleinere Betriebe können ihre Zielvorstellungen schriftlich als Leitlinien formulieren. Es empfiehlt sich, solche Leitlinien gemeinsam mit den Beschäftigten zu entwickeln. Dadurch werden die Beschäftigten stärker motiviert, ihre Leitlinien ernst zu nehmen.

Mögliche Maßnahmen

  • Machen Sie sich selbst vorher klar, welche Zielvorstellung Sie in Ihrem Betrieb haben. Überlegen Sie auch, welche Rolle dabei Arbeits- und Gesundheitsschutz spielen sollen.
  • Erläutern Sie Ihren Beschäftigten Ihre Zielvorstellungen. Dazu bieten sich Arbeitsbesprechungen, Unterweisungen oder Mitarbeiter/-innenbesprechungen an.
  • Überlegen Sie einmal, ob Sie Ihre Zielvorstellungen für den Betrieb nicht gemeinsam mit Beschäftigten weiterentwickeln und konkretisieren wollen.
  • Sie können die Zielvorstellungen auch schriftlich formulieren (z.B. in Leitlinien) und nach den Besprechungen am schwarzen Brett aushängen oder kopieren und verteilen.
 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

Interessante Links zum Thema Führung und Betriebsklima 

Gesetze und Verordnungen:

  

Alt und Jung gemeinsam am Schreibtisch
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung