Dienstag, 21. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Belastungen » Stress » Informationen » Wie kann ich Stress im Betrieb verringern?
 Wie kann ich Stress im Betrieb verringern? minimieren 

Prozesse - Probleme - Aufgaben

Sie als Unternehmer/in haben einige Möglichkeiten, die psychischen Belastungen in Ihrem Betrieb zu beeinflussen. Grundsätzlich sind zwei Bereiche zu beachten, die eine Verringerung des Stresses ermöglichen:

  • Die Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung
  • Ihr Verhalten und das der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung

  • Überprüfen Sie - ggf. zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - die Arbeitsplatzgestaltung. Legen Sie einen Zeitplan fest, wann erkannte Mängel abgestellt und Verbesserungen durchgeführt werden. Informieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darüber.
  • Überprüfen Sie die Arbeitsorganisation, ziehen Sie hierzu auch die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Rate.
  • Ermuntern Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Abwechslung in ihre Arbeitsabläufe zu bringen. Unterschiedliche Arbeitsinhalte beugen Ermüdungserscheinungen vor.
  • Berücksichtigen Sie bei der Arbeitsorganisation Biorhythmus und Tageszeit. Die Leistungsbereitschaft ist morgens höher als nachmittags. Ihren höchsten Punkt erreicht sie gegen 9 Uhr, ihren Tiefpunkt um 15 Uhr.
  • Sorgen Sie für störungsfreies Arbeiten (wenn irgend möglich zumindest phasenweise).
  • Achten Sie auf regelmäßige Erholungspausen.
  • Erstellen Sie - zusammen mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - Zeitpläne.

Verhalten

  • Achten Sie auf einen guten Kommunikations- und Informationsfluss in Ihrem Unternehmen.
  • Sprechen Sie Probleme und Konflikte offen an.
  • Unterweisen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig und informieren Sie über anstehende Arbeiten (insbesondere, wenn diese zu Termindruck führen).
  • Ignorieren Sie nicht Probleme zwischen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere Mobbing.
  • Besprechen Sie mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch Ihre und deren Einstellung zu Stress.

    

Mögliche Maßnahmen

siehe oben

 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

  • Mobbing und Burnout - Online-Beratung im Sozialnetz Hessen
  • Stress schädigt Mensch und Wirtschaft - Online-Report von Labournet
  • Stress am Arbeitsplatz - Süddeutsche Metall- Berufsgenossenschaft
  • Stress - ein zunehmendes Gesundheits- und Sicherheitsrisiko - Forschungsbericht der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz in Europa
  • Linksammlung zum Thema Stress in Prävention online - Wissensportal zum Arbeitsschutz


Weitere Informationen:

 

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung