Donnerstag, 23. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Belastungen » Körperliche Belastungen » Informationen
 Körperliche Belastungen minimieren 

Anstrengende körperliche Tätigkeiten sind bei der Arbeit oft nicht zu vermeiden. Die Daten der Krankenkassen zeigen aber auch deutlich, dass sich durch lange, belastende Tätigkeiten ein vorzeitiger gesundheitlicher Verschleiß gibt, der sich z.B. in 28,3 % Muskel- und Skeletterkrankungen niederschlägt (Ergebnisse einer Untersuchung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz im Handwerk der IKK, Bergisch Gladbach 2003). Die Auswirkungen hoher körperlicher Belastungen sind jedoch nicht für alle Altersgruppen gleich. Besonderns sehr junge, weibliche und ältere Beschäftigten haben geringe Belastungsfähigkeiten beim Heben und Tragen, einseitigen Belastungen und bei Arbeiten unter Zwangshaltungen. Nutzen Sie z.B. die Leitmerkmalmethode (Siehe unten "Welche Lasten sind schwer?") um die Belastungen anzupassen.

Hier finden Sie Hintergrundinformationen und Vorschläge zu Maßnahmen, wie Sie Arbeit so gestalten können, dass die körperlichen Belastungen möglichst gering sind:

 Modulinhalt drucken   

 Körperliche Belastungen - Informationen minimieren 

  

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

Weitere Informationen:

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung