Donnerstag, 23. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Unternehmen » Arbeitsverfahren » Schweißen » Informationen » Was in brandgefährdeten Bereichen zu organisieren?
 Was ist für das Schweißen in brandgefährdeten Bereichen
 zu organisieren?
minimieren 

Prozesse - Probleme - Aufgaben

Brandgefährdete Bereiche sind Bereiche, in denen brennbare Stoffe, vor allem entzündliche, leicht entzündliche oder hochentzündliche Stoffe, vorhanden sind. Ohne schriftliche Erlaubnis darf dort nicht geschweißt werden. Wegen der erhöhten Brand- und Explosionsgefahr wird dort besondere Aufmerksamkeit verlangt. Bei der Planung der Schweißarbeiten müssen sie untersuchen lassen, ob in einem brandgefährdeten Bereich geschweißt wird.

Mögliche Maßnahmen

  • Bei Schweißarbeiten in brandgefährdeten Bereichen ist eine schriftliche Schweißerlaubnis des Auftraggebers erforderlich. Darum müssen Sie sich kümmern.
  • Stellen Sie sicher, dass immer alle brennbaren Teile aus der gefährdeten Umgebung entfernt bzw. gut abdeckt und Öffnungen und Fugen abgedichtet werden.
  • Organisieren Sie, dass nach den Schweißarbeiten mehrfach Kontrollen nach möglichen Brandnestern durchgeführt werden.
  • Stellen Sie geeignete Feuerlöscher, z. B. Pulverlöscher oder Wasser bereit.
 Modulinhalt drucken   

 Hintergrundinformationen aus anderen Quellen minimieren 

  

Bild
 Arbeitshilfen minimieren 

Unterweisungsunterlage Schweißen

Erlaubnisschein für Schweiß- und Feuerarbeiten

Aushang/Infoblatt Schweißen

  

 Formular minimieren 

  

Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung