Checkliste
Heben und Tragen

Mit dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob Bedingungen für richtiges Heben und Tragen in Ihrem Unternehmen gegeben sind.

 

Anforderung
Erfüllt
Nicht erfüllt
Gewicht, Form und Größe der Lasten sind unproblematisch
Die Lage der Zugriffsstellen der Lasten ist günstig.
Die Schwerpunktlage der Last ist günstig.
Es gibt keine Möglichkeit einer unbeabsichtigten Bewegung der Last.
Die erforderliche Körperhaltung oder Körperbewegung der Beschäftigten beim Heben und Tragen ist günstig - vor allem Drehbewegung werden vermieden.
Die Beschäftigten tragen die Lasten immer eng am Körper.
Die durch das Heben, Senken oder Tragen der Last zu überbrückenden Entfernungen sind gering.
Das Ausmaß, die Häufigkeit und die Dauer des erforderlichen Kraftaufwandes sind nicht groß.
Die erforderliche persönliche Schutzausrüstung ist vorhanden (z. B. Schutzhandschuhe).
Das Arbeitstempo infolge eines nicht durch die Beschäftigten zu ändernden Arbeitsablaufs ist nicht zu hoch.
Die zur Verfügung stehende Erholungs- oder Ruhezeit ist ausreichend.
Für die Handhabung der Lasten ist nach oben und unten ausreichend Platz und Raum.
Der Höhenunterschied über verschiedene Ebenen ist nicht groß.
Die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftgeschwindigkeit sind keine zusätzlichen Belastungen.
Die Beleuchtung ist ausreichend.
Die Standfläche bei der Handhabung der Lasten ist eben, rutschfest und stabil.
Die Bekleidung, insbesondere das Schuhwerk, sind geeignet.
    Bei allen Anforderungen, die nicht erfüllt sind, bestehen in Ihrem Unternehmen Verbesserungsmöglichkeiten. Besprechen Sie, wie diese Anforderungen zu erfüllen sind.