Nur wenn das zu gründende Unternehmen den sicherheitstechnischen und ergonomischen Anforderungen entspricht, können die zukünftigen Beschäftigten qualitativ hochwertig, sicher und gesund arbeiten. Außerdem können Sie dann sicher sein, dass Sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und keine nachträglichen Überraschungen erleben.

Aufgabe

Sicherheitstechnische und ergonomische Anforderungen bei der Gründung eines Unternehmens berücksichtigen.

Maßnahme

Es ist sichergestellt, dass die rechtlichen Anforderungen an Fürsorgepflicht, Verantwortung für Beschäftigte, Arbeitsmittel und Arbeitsstätten bei der Existenzgründung bekannt sind und berücksichtigt werden.
Ja
Noch nicht ausreichend
Mängel beseitigen bis
Verantwortlich
Ich brauche dazu noch Beratung


Bemerkung (Festgestelle Mängel und der Beratungsbedarf):

Maßnahme

Es ist sichergestellt, dass über die Verpflichtungen im Bereich der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit informiert wird.
Ja
Noch nicht ausreichend
Mängel beseitigen bis
Verantwortlich
Ich brauche dazu noch Beratung


Bemerkung (Festgestelle Mängel und der Beratungsbedarf):

Maßnahme

Es ist sichergestellt, dass in den Investitionsplänen sowie in der Kapitalbedarfsplanung die Kosten für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit berücksichtigt werden.
Ja
Noch nicht ausreichend
Mängel beseitigen bis
Verantwortlich
Ich brauche dazu noch Beratung


Bemerkung (Festgestelle Mängel und der Beratungsbedarf):

Notizen

Raum für eigene Eintragungen