Dienstag, 21. November 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Beschäftigte » Arbeitsumfeld » Arbeits- und Lebensgestaltung » Informationen
 Ist die Balance zwischen Arbeit und Freizeit in Ordnung? minimieren 

Hier finden Sie Hinweise, was Sie selbst tun können, um die Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu verbessern.

Wer zu viel arbeitet und kaum mehr Zeit für sich selber sowie seine Familie und Freunde findet, gefährdet seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Bei ihm werden Leistungsdefizite, Kopfschmerzen, Verspannungen und Schlafprobleme auftreten und er wird immer schlecht gelaunt sein. Die folgenden Hinweise helfen etwas, eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit herzustellen.

  • Den Tag ruhig beginnen, nicht in allerletzter Minute aufstehen und sofort zur Arbeit hasten. Diese Hektik nimmt man in den ganzen Tag mit.
  • Den Arbeitsweg angenehm gestalten. Wenn möglich Wege zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren - die frische Luft genießen. Im Auto angenehme entspannte Atmosphäre schaffen (Musik hören).
  • Zeit zum Essen nehmen und langsam essen, um die Mahlzeit genießen zu können.
  • Darauf achten, dass die Arbeit in einem vernünftigen Verhältnis zur Freizeit steht. Notfalls mit dem Chef oder der Chefin besprechen und versuchen, gemeinsam Lösungen zu finden.
  • Dafür sorgen, dass ausreichend Zeit für Freunde, Sport, Entspannung, Kulturveranstaltungen bleibt. Auch einmal für sich ganz alleine Zeit einplanen und die Natur und die Menschen um sich herum bewusst wahrnehmen und beobachten.
  • Kollegen und Kolleginnen, für die Arbeit zum fast ausschließlichen Lebensinhalt wird, ansprechen und gemeinsam überlegen, wie ihre Situation verbessert werden kann.
 Modulinhalt drucken   

Bild
 Formular minimieren 

  

Bild
Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung